Insider Namibia

Alex zeigt Ihnen auf dieser Reise durch den Norden von Namibia seine Lieblingsplätze. Wir logieren dabei nicht in Luxuslodges, sondern geniessen Lagerfeuer, Sternenhimmel und authentische Gästefarmen - Namibia für Insider. Start und Ende dieser Reise ist Windhoek. Wie bei allen unseren Rundreisen versuchen wir die individuellen Reisewünsche unserer Gäste zu berücksichtigen, z.B. Stadtbesichtigung Windhoek am Ende statt zu Beginn der Reise, Aufenthaltsverlängerung an einem schönen Platz, etc.
Wir beobachten nicht nur Wildtiere, sondern schauen auch den Farmern bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter. Abends beim gemeinsamen Nachtessen erzählen sie viel Interessantes über das kontrastreiche Land Namibia.

Reiseprogramm

1. Tag: Ankunft in Windhoek. Wir begrüssen Sie persönlich am Flughafen und zeigen Ihnen auf einer kleinen Rundfahrt die Stadt Windhoek, bevor wir Sie in die kleine Pension in der Innenstadt bringen. Ankommen und Geniessen - am Besten im schattigen Garten bei einem kühlen Getränk am Pool der Pension. Afrikanisches Abendessen in der Stadt.

2. Tag: Windhoek - Weavers Rock. Nach dem Einkauf der Lebensmittelvorräte und kleinerer Utensilien Fahrt auf der Teerstrasse in die Nähe von Otjiwarongo. Auf der Farm, die aus der Zeit der Deutschen Schutztruppen stammt, stimmen wir uns auf Afrika ein. Wanderungen auf der Farm oder relaxen am Pool. (Camping / Bungalow mögl.)

3. Tag: Ausflug zum Waterberg. An den östlichen Steilhängen des "Wasserbergs" befinden sich starke Quellen, die für eine fast paradiesische Flora sorgen. Das Plateau des Tafelbergs ist seit 1972 Naturreservat. Zu schützende Tierarten wie Rappenantilope, Büffel und Nashorn wurden dort angesiedelt. In der historischen Polizeistation befindet sich heute ein Restaurant mit vielen Bildern aus alten Zeiten. Abends Sundownerfahrt auf der Fahrt. Bei einem kühlen Bier beobachten wir den fantastischen Sonnenuntergang in Afrika. (Camping)

4. Tag: Otjiwarongo - Etosha. Die Reise führt nördlich zum Etosha N.P. Mit etwas Glück sind abends vom der Hochsitz-Bar Wildtiere am beleuchteten Wasserloch zu beobachten. (Camping)

5. Tag: Etosha - Kamanjab. Die Safari führt weiter durch den Etosha NP. und über abgelegene Pisten erreichen wir im Laufe des Nachmittags unser Camp.
Die beiden Besitzerinnen haben schon manch verletztes Tier gepflegt oder grossgezogen. Wundern Sie sich nicht, wenn plötzlich ein Vogel Sie auf der Wanderung begleitet oder sich abends  eine Eule zu Ihnen an den Tisch setzt. (Camping)

6. Tag: Kamanjab. Wir verbringen den Tag in der Umgebung, gehen Einkaufen im Ort und entdecken die Farm auf eigene Faust. Abends lassen wir uns von der Farmerin mit einem leckeren Nachtessen verwöhnen und beobachten die Nachtaktivitätet der Stachelschweine. (Camping)

7. Tag: Kamanjab - Kunene. Über verstaubte Pisten erreichen wir gegen Abend den Kunene, der die natürliche Grenze zwischen Namibia und Angola bildet. (Camping)

8. Tag: Kunene - Epupa Falls. Gemütliche Reise zu den Epupa Falls. Bei dieser Gelegenheit besuchen wir ein traditionelles Himbadorf. (Camping)

9. Tag: Epupa Falls - Van Zyl's. Ein Tagesetappe durch einsame Landschaften und die Heimat der Himba. Abends ein Buschcamp in der Einsamkeit unter dem grandiosen Sternenhimmel. (Camping)

10. Tag: Van Zyl's - Purros. Durch fantastische Landschaft Kaokoveld ziehen wir südwärts. Im Camp kommt es schon mal vor, dass ein Elefant vorbei schlendert. (Camping)

11. Tag: Purros - Sesfontein. Die Safari führt durch unberührte Landschaften, Schluchten und Täler. Eine Vielzahl von Tieren kreuzen unseren Weg - Elefanten, Zebras, Giraffen, Schakale, Strausse, Oryx, nur um einige zu nennen. Abends erwartet uns der kühlende Pool im Camp. (Camping / Lodge möglich)

12. Tag: Sesfontein - Khorixas. Wir besuchen heute den versteinerten Wald und die Orgelpfeiffen. (Camping)

13. Tag: Khorixas - Weaversrock. Langsam führt uns die Reise zurück in die Zivilisation. Nachmittags sind wir wieder zu Hause, auf unserer Farm geniessen wir noch einmal Afrika! (Camping / Bungalow möglich)

14. Tag: Transfer nach Windoek. Ankunft um die Mittagszeit. Nutzen Sie die ev. verbleibende Zeit um der Fussgängerzone der Hauptstadt einen Besuch abzustatten.

Gut zu wissen!

  • Min. 2 Pers. / Max. 8 Personen
  • Abenteuerreise! Komfort und Luxus bleiben zu Haus
  • Mitanpacken beim Kochen und Abwaschen
  • Vorkenntnisse im Handling von 4x4 Fahrzeugen nicht Bedingung
  • Funkverbindung mit Reiseleiter bei Selbstfahrer
  • Möglichkeit zwischendurch Unterkunft in Lodge, Bungalow od. Luxuriöses Zelt

Unsere Leistungen

  • Reiseleitung durch Alex persönlich
  • Flughafentransfer
  • Unterkunft gem. Programm
  • Mahlzeiten gem. Programm (meist Selbstversorgung)
  • Ausflüge + Eintrittsgebühren gem. Programm

Nicht inbegriffen

  • Pers. Ausgaben, Getränke und Trinkgelder
  • Mietwagen bei Selbstfahrer
  • Gebühren für optionale Ausflüge und Aktivitäten, Reiseversicherung
  • Aufpreis Unterkunft Lodge, Bungalow oder luxuriöses Zelt

Preise

  • Preis pro Person Fr. 3'450.00