Abenteuer Namibia

Für Kleingruppen ab 2 Personen sowie als begleitete Selbsfahrertour

Start und Ziel ist Windhoek. Diese Reise führt in den Norden Namibias und Sie erleben die stolzen Himbas in der kargen Schönheit ihrer Heimat Kaokoveld. Die Pisten sind kaum beschildert und abgelegen. Die Reise durch den Etosha N.P. und zu den Wüstenelefanten machen die Reise auch für Tierliebhaber zu einem einmaligen Erlebnis. 
 

Reisedaten: Monatlich buchbar

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich – Johannesburg - Windhoek oder Frankfurt - Windhoek

2. Tag: Ankunft und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Willkommen in Namibia!

3. Tag: Windhoek – Otjiwarongo (+-220 km). Einkaufen in der Stadt und auffüllen der Vorräte. Anschliessend Fahrt auf unsere Farm Weaversrock in der Nähes des Waterberg Nationalparks. Übernachtung Camping.

4. Tag: Otjiwarongo - Waterberg – Etosha Nationalpark (+-300 km). Fahrt zum Etosha Nationalpark. Übernachtung Camping.

5. Tag: Etosha Nationalpark (+-100 km) Der ganze Tag ist Wildbeobachtungen im Park gewidmet. Übernachtung Camping.

6. Tag: Etosha Nationalpark – Hobatere (+-265 km). Nach einer morgendlichen Pirschfahrt fahren wir nach Hobatere. Übernachtung Camping.

7. Tag: Hobatere – Epupa Falls (+-355 km). Am frühen Morgen reisen wir nördlich zu den Epupa Falls. Übernachtung Camping.

8. Tag: Epupa Falls (+-100 km). Wir besuchen die Epupa Fälle und anschliessend ein traditionelles Himba Dorf. Übernachtung Camping.

9. Tag: Epupa Falls – Region Van Zyl’s Pass (+-140 km). Eine Tagesetappe führte uns in die Region des gefürchteten «Van Zyl’s Pass». Übernachtung Camping. Abenteuer pur!

10. Tag: Van Zyl’s Pass – Purros (+-250 km). Sie suchen sich den Weg durch die einsame Region des Kaokoveld. Ankunft am späten Nachmittag in Purros. Übernachtung Camping.

11. Tag: Purros – Sesfontein (+-130 km). Die Safari führt weiter südwärts nach Fort Sesfontein durch die abgelegenen Flusstäler der Wüstenelefanten. Übernachtung Camping.

12. Tag: Sesfontein – Palmwag (+-200 km). Weiter südwärts führt die Reise durch die faszinierende Landschaft. Nachmittags Ankunft bei der Palmwag Lodge im Herzen des Damaralandes. Übernachtung Camping.

13. Tag: Palmwag – Kamanjab (+-130 km). Via Grotberg-Pass nach Kamanjab. Übernachtung Camping.

14. Tag: Kamanjab - Otjiwarongo (+-240 km) Mittags erreichen wir wieder unsere Farm Weaversrock. Wir lassen Afrika langsam ausklingen und geniessen Abends ein Abschiedsessen. Übernachtung Camping - ein letztes Mal.

15. Tag: Rückfahrt nach Windhoek (+-220km), zurück in der Zivilisation. Mittags Ankunft in Windhoek. Wir besuchen die Fussgängerzone und haben Gelegenheit, letzte Souvenirs zu kaufen. Übernachtung in einer Pension in der Innenstadt.

16. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz.

Gut zu wissen!

  • Min. 2 Pers. / Max. 4 Fahrzeuge + 1 Begleitfahrzeug
  • Abenteuerreise! Komfort und Luxus bleiben zu Haus
  • Mitanpacken beim Kochen und Abwaschen
  • Vorkenntnisse im Handling von 4x4 Fahrzeugen nicht Bedingung
  • Funkverbindung mit Reiseleiter

Unsere Leistungen

  • Lokale Englisch und Deutsch sprechende Reiseleitung und Assistent
  • Flughafentransfer
  • 4x4 Fahrzeug (Toyota Hilux)
  • Campingequipment inkl. Dachzelt
  • Versicherung mit Selbstbehalt NAD 30 000
  • Zusatzversicherung zur Reduzierung des Selbstbehaltes
  • Treibstoff, 2-Weg-Funkradio
  • Unterkunft gem. Programm
  • Mahlzeiten gem. Programm (meist Selbstversorgung)
  • Ausflüge + Eintrittsgebühren gem. Programm

Nicht inbegriffen

  • Pers. Ausgaben, Getränke und Trinkgelder
  • Gebühren für optionale Ausflüge und Aktivitäten, Reiseversicherung

Preise

  • Preis pro Person (bei 2 Personen/Auto) für Selbstfahrer  Fr. 4'650.00
  • Preis pro Person (bei 2 Personen als Kleingruppe) Fr. 3'900.00